AWO Unna Oberstadt

Arbeiterwohlfahrt

Unna Oberstadt

AWO Unna Oberstadt

Arbeiterwohlfahrt

Unna Oberstadt

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW bleibt unsere Begenungsstätte vorerst geschlossen; Veranstaltungen jeglicher Art finden zur Zeit nicht statt.
Wir bitten um Verständnis

19-02-21

Corona Newsletter 202102

> Seite 2 "Impflotsen"

Im Februar 2021 hat der AWO-Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems RLE erstmals ein Update zur Corona-Situaltion an alle erstellt.

Wir vom OV Unna-Oberstadt unterstützen die Aktion "AWO-Impflotsen".
Wenn ihr jemanden kennt, der über 80 Jahre alt ist und nicht mit der Impfterminierung und den Fahrten klarkommt: ruft Sarah Hartleb (DasDies GmbH) an. Die Kollegin koordiniert die Hilfen.

15-01-21

Veranstaltungen unseres Ortsvereins infolge der Corona-Krise

Liebe Freundinnen und Freunde,
das neue Jahr ist zwar auch schon wieder rd. 2 Wochen alt, aber dennoch ist es nicht zu spät, uns allen ein hoffentlich besseres Jahr 2021 zu wünschen; auf dass die Pandemie und ihre Folgen in absehbarer Zeit überstanden sein werden.

Laut aktueller Coronaschutzverordnung ist ja das öffentliche Leben in vielen Bereichen runter gefahren. Dies trifft insbesondere auf Veranstaltungen / Treffen zu, bei denen eine gewisse Menge an Menschen zueinander kommen. Vereinsleben findet derzeit nirgendwo statt. Also ist auch unsere Vereinsarbeit erst einmal einzustellen.

„Nix geht mehr“. Unsere Klöngruppe ist in Heimaturlaub geschickt worden, unsere Begegnungsstätte ist und bleibt vorerst geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen sind seit Frühjahr letzten Jahres abgesagt und bis auf weiteres ist jede Planung erst einmal nur Wunschdenken.

Die derzeitige Coronaschutzverordnung gilt zwar im Moment erst einmal nur bis zum 07. März 2021, aber wer Nachrichten verfolgt und sich die täglichen Infektionszahlen vor Augen hält, ahnt: es wird vlt. noch weiter in die Verlängerung gehen.
Ende März beginnen schon die Osterferien; wer will da eine Prognose wagen. Wir nicht; insofern gehen wir vorerst auch noch nicht an die Planung für 2021.

Sobald sich etwas Neues ergibt, melden wir uns kurzfristig bei Euch.

Wir wiederholen unsere herzliche Bitte:
Lasst Euch die Zeit nicht lang werden, vermeidet alle unnötigen „Sozialkontakte“, bleibt also möglichst viel daheim und befolgt bitte die Anweisungen der Ordnungsbehörden.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!.

mehr dazu